: Start
Willkommen!
Presse-Info
Pressetexte
Presse-Archiv
Bildergalerien
: Kartenvorverkauf
Online bestellen
: Programm
2017
: Partner
Förderer
: Kontakt
Direkt
: Anfahrt
Drüggelte/NRW
: Rückblick
2016
2013
2012
2011
2010
2009
: Überblick
Sitemap
Tourismus NRW
30.04.2017
Impressum
Presse-Informationen zu den Drüggelter Kunst-Stückchen
22.05.2012
Endspurt für die Drüggelter Kunst-Stückchen
Letzte Chance auf Karten – Meteorologen sagen Wärmegrade an
Freie Pfingsttage, gute Musik, hochkarätige Künstler und als „Zückerchen“ voraussichtlich sogar Sonnenschein: gute Aussichten für die 23. Drüggelter Kunst-Stückchen vom 26. bis 28. Mai. Kurzentschlossene haben dieser Tage noch Gelegenheit, Karten für Westfalens kleinstes, aber feines Festival am Möhnesee zu ordern.

Bild vergrössern Bild vergrössern
Die Wettervorhersagen lassen auf ein angenehm temperiertes Pfingstwochenende mit Werten um 20 Grad hoffen. Hochdruckeinfluss, kündigen die Meteorologen an, soll frühlingshaft warme Luft bringen. Beste Bedingungen für ein hochkarätiges Festival-Erlebnis. Damit das Sitzen und Lauschen angenehm ist, werden die Veranstalter auch dieses Mal wieder Sitzkissen verteilen.

Zwischen dem Eröffnungskonzert am Freitag mit der swingenden Klavierlegende Paul Kuhn und seinem Trio, verstärkt durch Sängerin Gaby Goldberg, und dem Finale mit den Leipziger Blechbläsersolisten am Pfingstmontag liegen lauter kulturelle Perlen. Das Repertoire reicht von der Comedy am Piano bis hin zum Open-Air-Auftritt der Hinterhaus-Jazzband.

Zudem werden die Drüggelter Kunst-Stückchen auch dieses Jahr wieder dem Anlass gerecht: Passend zum Pfingstfest erklingt in der Festival-Kapelle sakrale und spirituelle Musik. Im Programm sind ein Kunstevent zum Werk Mechthilds von Madgeburg am Samstagabend, mittelalterliche Lieder um die rheinischen Madonnen, als Sonntags-Matinee präsentiert vom Ensemble Alea Aura, und das Solokonzert des russischen Star-Geigers Dmitry Sinkovsky am späten Sonntagabend.

Bildende Kunst und die Kinder-Kunst-Stückchen mit dem Highlight „Rapatité oder Danke Rüdiger“, einem poetischen Kindertheaterstück zum Mitmachen, runden das Festival ab.

Festival-Gäste dürfen sich auf ein handverlesenes Musikprogramm auf der grünen Wiese, unterm Kronleuchter in der Konzertscheune sowie in der Drüggelter Kapelle freuen. Karten sind unter www.hellweg-ticket.de oder bei der Touristik GmbH Möhnesee erhältlich. Das komplette Programm: www.drueggelter-kunst-stueckchen.de.
« zurück
| Pressetexte | Presse-Archiv |
Veranstalter:
Wirtschafts- und Tourismus GmbH Möhnesee
Küerbiker Straße 1
59519 Möhnesee
Fon 02924- 497
Fax 02924- 1771 · Email »
Facebook
Newsletter abonnieren »
RWE

CMS
KLEMANNdesign